quadrat

quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat
quadrat

Analyse_Kuenstler & Werke Maria Blaisse

  • Alltagsgegenstand aus einem Material
  • in sich geschlossene, symmetrische Form
  • elastisches Material
  • Ausschnitte, Einschnitte ohne etwas hinzuzufügen
  • Aus den Ausschnitten entstehen mehrere Varianten
  • Sie nutzt die Systematik um sie als Produkte anzuwenden, die meisst im Zusammenhang mit dem Koerper fungieren

 

Methode & Strategie

  • Material: Papier
  • Form: Quadrat
  • Methode: Faltungen
  • Ausgangsfaltung: Stern +Umsetzung in Stoff

 

Methode & Strategie_erweiterte Prinzipien

  • Material: Papier - Form: Quadrat
  • Methode: Faltungen - Ausgangsfaltung: Stern
  • keine Einschneidungen
  • Objekte müssen zum Quadrat gefaltet werden können + Umsetzung in Stoff

 

Vervielfaeltigung

  • Material: Stoff - 6 Teile
  • Methode: aneinander nähnen
  • Zusammenfuegen an einer Seitenlaenge des Quadrates

 

Methode & Strategie

  • Material: Silikon, PVC, Holz, Polysterol, Stoff
  • Methode: lasern, schweissen, auftragen
  • Ausgangsform: Quadrat mit Sternlinien
  • Regel: die Linien der Sternfaltung unterschiedlich interpretieren
  • 2D
  • Sternlinien und 3-eckige Flächen in Kontrast setzen
  • potenzieren der Sternlinien

 

Vervielfältigung

  • Material: Silikon, Stoff, PVC
  • mehrere Teile
  • Methode: aneinander naehnen/ kleben und aufspreizen
  • Stapelung
  • Regel: Zusammenfuegen an verschiedenen Ueberschneidungspunkten der Sternlinien
  • von 2D zu 3D
  • Zwischenraeume