meomobiles stecksystem

meo
meo
meo
meo
meo
meo
meo
meo
meo
meo
meo
meo

MEO ist ein Stecksystem, das durch die alleinige Verwendung der Grundformen Kreis, Quadrat, Dreieck und Sechseck eine hohe Bandbreite komplexer dreidimensionaler Objekte generieren kann. 

Durch Kombinierbarkeit und unterschiedliche Skalierung treten die abstrakten Grundformen in eine konkrete Wahrnehmungsrealität und bilden gleichzeitig eine spielerische und erkennbare experimentelle Vielfalt.

Jede Art dieser Formen erschafft dabei ihr eigenes ästhetisches Sinnbild.

 

Diese standardisierten Elemente sind einfach in ihrer Herstellung und ebenso schnell wie unkompliziert in ihrer Handhabung. Auf- und Abbau sind somit leicht nachvollziehbar und bedürfen keinerlei längerer Erklärungen und Anleitungen.

Darüber hinaus ermöglicht dieses Stecksystem einen leichten Transport, da man die einfachen geometrischen Formen leicht stapeln kann.

 

Die Formen lassen sich symmetrisch zusammensetzten; dies verleiht den Objekten eine hohe Stabilität und freien Stand im Raum. Sie können somit vielseitig und flexibel in Innen- und Außenräumen eingesetzt werden. 

Neben ihrer Gebrauchsfunktion haben sie eine ausgeprägte ästhetische Funktion und fungieren auf einer ganz eigenen symbolischen Ebene, welche von einem hohen Wiedererkennungswert geprägt ist.

 

Durch die Verwendung von mehreren Skulpturen nebeneinander können charakteristische Kulissen mit stilistischen Aspekten entstehen. Hiermit wird die Möglichkeit geschaffen, durch die Verknüpfung von praktischer und ästhetischer Ebene im Ausstellungsbereich Gebrauchsgegenstände direkt in eine Erlebniswelt mit einzubeziehen. 

 

Das System ist also innovativ, einfach, experimentell, flexibel, funktional und zugleich eine kreative Herausforderung für die ästhetische Sinnes-Prägung des Raumes; faszinierend für große und kleine Betrachter.