elastic space

elastic space
elastic space
elastic space
elastic space
elastic space
elastic space
elastic space
elastic space
In Anlehnung an Gareth Pugh‘s Kollektion der Saison Spring/Summer 2008 ist ein raumbildendes Objekt entstanden, das sich – identisch zu seinen Kleidungsstücken – unterschiedlichsten Untergründen und Umgebungen anpasst und individuelle Formen annimmt. Charakteristisch sind hierbei die sich immer ändernden Bewegungslinien und die stark reduzierten Schwarz-Weiß Kontraste.

Gareth Pugh gilt als jüngstes Nachwuchstalent des Londoner Central Saint Martin und wird von der internationalen Modewelt vorallem für sein experimentelles Spiel mit Form und Volumen gefeiert.