10m2 zum denken

10m2 zum denken
10m2 zum denken
10m2 zum denken
10m2 zum denken
10m2 zum denken
10m2 zum denken
10m2 zum denken

Lärm nimmt beständig zu, in den Supermärkten, in der Kultur, in den Medien, auf der Strasse, im Beruf, zuhause - die Welt passt sich der Lautstärke des Marketings an.
Nicht nur der Lärm nimmt zu, auch das Lebenstempo. Zwischen rastloser Mobilität, Alltagshast und ¬ªFunktionierenmüssen¬´ bleibt kaum Zeit zum Innehalten. Die Gesellschaft sagt uns: Es muss etwas passieren.
Ohne Zweifel ist der Mensch ein aktives Wesen. Aber: Alles geschieht in Zyklen. Trainingszeiten brauchen Ruhezeiten und auf Ebbe folgt Flut. Nur leben wir nicht so. Wir haben 24 Stunden Licht, 24 Stunden Fernsehen, 24 Stunden Action. Keine Atempause.

Fortschritt entsteht in der Pause. Wer kreativ sein will braucht Zeit - vor allem um nichts zu tun. Zeit zum Denken. Dieses Projekt bietet Raum zum Denken.

Escape from noise. In überfüllten Kaufhäusern, hektischen Massen, Bahnhöfen, bei touristischen Hotspots - im öffentlichen Raum, am Arbeitsplatz, privat. Ein Raum zur Entdeckung der Langsamkeit.  Unspektakulär.