everyday objectsuse / re-use

 

Montags, 14-18h
Gru 105/106

Beginn voraussichtlich
am Montag, 24.10.11 um 14h

Das Seminar beschäftigt sich mit der experimentellen Untersuchung von Alltagsgegenständen und der Umwandlung von Formen und Objekten, die uns täglich umgeben (Everyday / Found Objects). Durch die Manipulation ihrer Geometrie (Zerlegung, Variation, Addition und Wiederholung) sollen fest eingeschriebene Konventionen ihres Gebrauchs und ihrer (Formen-) Sprache hinterfragt werden.