elastic spaceKonzeptionelles Räumliches Entwerfen

elastic space
elastic space
elastic space
elastic space
Im Rahmen des Seminars sollen individuelle form- und raumdefinierende Entwurfstrategien entwickelt werden um innovative Raumkonzepte zu generieren. Im Mittelpunkt stehen die Materialität von räumlichen Modellen, deren Geometrie und die systematische Entwicklung während des Entwurfprozesses. Neuartige, innovative räumliche Strukturen und Systeme werden so entdeckt und instrumentalisiert.

Zu Beginn des Semesters wird ein zweitägiger Workshop stattfinden. Danach findet das Seminar jeden Montag von 14-17h statt. Zusätzlich zu diesen Terminen gibt es die Möglichkeit zu Einzelbesprechungen jeweils Dienstags ab 14h. Vorkenntnisse in 3D-Modelling Programmen sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Die Entwicklung der räumlichen Modelle soll in drei Schritten erfolgen: zunächst mittels Handskizzen und dann über das physische und digitale Modell. Während des Seminars werden digitale Modelling Techniken in Rhinoceros 4.0 und in 3D Studio Max vermittelt, je nach individuellem Kenntnisstand der Teilnehmer.

Beispiele Designer / Künstler: Issey Miyake, Hussein Chalayan, Christa de Carouge, Comme des Garcons, Rei Kawakubo, Yohji Yamamoto, Lucy Orta, Walter von Beirendonck, Viktor&Rolf, Vivienne Westwood,...